Schach ohne Grenzen Überregionaler Schachverein
Schach ohne GrenzenÜberregionaler Schachverein

Tag 3 - Dienstag, 14. August 2018

Happy Birthday, liebe Ina - auf dass du weiterhin so jung und wunderbar bleibst! Mit so netter und lustiger Gesellschaft feiert es sich natürlich am allerbesten und wenn unser aller Camp-Mama nicht gerade beide Hände mit Einkäufen, Vorbereitungen, Hintergrundarbeiten, Eltern-Gesprächen, Kinderfragen beantworten, der Verpflegung unserer Meute, und, und, und zu tun hatte, genoss sie ihren Tag in vollen Zügen.

 

Der heute regnerische Vormittag wurde für Schachtrainingseinheiten genutzt, sodass im ganzen Haus die Köpfe rauchten.

 

Am Nachmittag stand unter anderem das ersehnte Tandem-Turnier auf dem Programm. Ganze 16 Mannschaften, also 32 Spieler, gingen an den Start. Gespielt wurden 9 Runden mit 5 Minuten Bedenkzeit und mit (!) Erlaubnis Schachmatt einzusetzen. Der 1. Platz war hart umkämpft und wurde erst in einem Stichkampf entschieden. In diesem setzte sich das Team "communism" (Danny und Marc) gegen das Team "Freilos" (Arthur und Florian) mit 2:1 durch. Gratulation! Platz 3 ging an das Team "Magnoss Carlhszöns" (Linus und Lukas).

 

Mit dem Tischfußball-Turnier fand am heutigen Nachmittag ein weiterer Bewerb statt. Dieses wurde ebenfalls in 2er-Teams gespielt und war erwartungsgemäß ein großer Spaß! Gewonnen hat Team "Champions". Auf Rang 2 landeten "Das Hex" und auf Rang 3 Team "Geil".

 

Zwischen den Regenschauern kam immer wieder die Sonne durch und wir nutzten die Zeit zum Fußball, Federball und Tischtennis spielen oder schaukeln. Auch das Basteln mit Loom-Bändern und knüpfen von Freundschaftsbändern gewinnt hier in Breitenbach von Tag zu Tag an Popularität. Eindeutiges Lieblingsspiel ist und bleibt jedoch das Gesellschaftsspiel "Die Werwölfe von Düsterwald". Dem Schachspiel macht es natürlich noch keine Konkurrenz, aber es macht uns trotzdem sehr viel Spaß und auch die Betreuer lassen sich die ein oder andere Runde nicht entgehen.

 

Nach sovielen Aktivitäten den ganzen Tag lang, machten wir es uns am Abend bei einem Film gemütlich. Unsere Youngsters ließen sich gemeinsam mit Christin, Marco, Christian und Luca von Disney's "Das Dschungelbuch" verzaubern. Unsere Großen schauten mit "Searching for Bobby Fischer" hingegen einen Spielfilm mit Schachbezug. Natürlich durfen für das richtige Kino-Feeling auch Popcorn und ein paar Süßigkeiten nicht fehlen (Danke Ina und Günther!).

Schach ohne Grenzen

Ina Anker & Günther Wachinger

Kaiserbach 26

6341 Ebbs 

Österreich

 

schachohnegrenzen@gmx.net

www.schachohnegrenzen.com

Besucher-Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verein "Schach ohne Grenzen" - Ina Anker & Günther Wachinger