Schach ohne Grenzen Überregionaler Schachverein
Schach ohne GrenzenÜberregionaler Schachverein

Tag 4: Mittwoch, 16. August 2017

Heute war Rallyetag. Der verregnete Vormittag wurde für Aktivitäten im Haus genutzt. Bei der Schachrallye durften die Kinder an verschiedenen Stationen unterschiedlichste Schachaufgaben bewältigen: Von Taktikaufgaben, über Bauernendspiele, Turmendspiele, bis hin zu schachlichem Wissen (z.B. bisherige Schachweltmeister). Der Sieger musste jedoch wegen Punktegleichstand zweier Teams in einem Entscheidungsblitzkampf entschieden werden, welches am Abend auf sieben Brettern ausgetragen wurde. Der Sieger war hierbei Laurin Wischounig mit seinem Team. Herzliche Gratulation dazu!

 

Ebenso wurden erstmals Tagesaufgaben prämiert: Jeden Tag gibt es drei verschiedene Aufgaben, welche für unterschiedliche Schachniveaus ausgedacht sind. Beispielsweise war als mittlere Aufgabe ein Matt in vier Zügen zu finden, in welchem Schwarz die Züge von Weiß spiegelt, sozusagen dieselben Züge ausführt. Der jeweilige Sieger erhält neben der Anerkennung auch ein paar Süßigkeiten.

 

Mittags gab es Buchteln mit Vanillesoße und eine Gerstelsuppe - wie immer schmeckte das Essen vorzüglichst. Als Dessert gab es ein Joghurt mit Marillensauce. Nach einer kurzen Putzaktion „Picobello“ wurde das Schachtraining fortgesetzt. Philipp und Alex teilten sich dabei stets den Speisesaal für das Training. Alex nahm heute taktische Motive der Hin- und Ablenkung sowie taktische Turmendspiele durch. Philipp knüpfte an sein Programm an und erarbeitete weiter positionelle Schwächen und ließ verschiedene Stellungen nach diversen Eröffnungen ausspielen.

 

Am Abend wurde das gute Wetter ausgenutzt und die Vorrunde vom morgigen Fußballturnier gespielt. Gleichzeitig fand eine Veranstaltung des Hausherren Peter hier am Paulinghof statt, sodass der Schachsport präsentiert und anerkannt werden konnte.

 

Der erfüllte Tag klang mit dem Kinofilm „Magnus – der Mozart des Schachs“ als Abendprogramm aus und wirkte bei den Meisten noch nach.

Schach ohne Grenzen

Ina Anker & Günther Wachinger

Kaiserbach 26

6341 Ebbs 

Österreich

 

schachohnegrenzen@gmx.net

www.schachohnegrenzen.com

Besucher-Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verein "Schach ohne Grenzen" - Ina Anker & Günther Wachinger