Schach ohne Grenzen Überregionaler Schachverein
Schach ohne GrenzenÜberregionaler Schachverein

Bericht: Tag 3

Dienstag, der 23. Juli 2013
Tag 3 beim Schachcamp brachte so einige Höhen und Tiefen mit sich, denn leider startete er mit einer unerfreulichen Neuigkeit: Unser Schachtrainer und Betreuer Dino musste uns leider vorerst aufgrund einer Infektion am Bein verlassen. Er ist nun im Krankenhaus in Kufstein und befindet sich aber schon wieder auf dem Weg der Besserung. Wir wünschen dir gute Besserung, Dino! Werd bald wieder gesund, denn den Kindern gehst du bereits ab! Abgesehen von Dinos vorläufigem Ausfall können wir aber auf einen durchaus positiven und tollen Tag zurückblicken. Gleich nach dem Frühstück gab es für jedes Kind ein Camp-T-Shirt, das wir natürlich sofort angezogen haben um ein paar tolle Fotos zu schießen. Nach dem Schachtraining am Vormittag gab es dann Putengeschnetzeltes mit Reis und Salat zum Mittagessen. Am Nachmittag stand der heißersehnte Ausflug ins ‚Salvenaland’ auf dem Programm. Nach ca. einer dreiviertel Stunde Fußmarsch durch den Wald hinunter nach Hopfgarten waren wir auch schon angekommen. In Kleingruppen aufgeteilt konnten sich die Kinder dann nach Lust und Laune vergnügen – ob beim Baden im Badesee oder beim Mini-Golf oder dem tollen Spielplatz. Da alle Kinder mit ihrem Camp-T-Shirt gut erkennbar für uns waren, verloren wir Betreuer auch nie den Überblick. An dieser Stelle auch noch ein großes Lob an die Kids, die sich heute beim Ausflug wirklich toll verhalten haben! Wieder ‚zu Hause’ im Leamhof gab dann noch selbstgemachte Pizza zum Abendessen und Kuchen und ein Eis als Nachspeise. Schließlich ließen wir den Abend beim Tischtennis, Tischfussball und Werwolf spielen ausklingen.

Schach ohne Grenzen

Ina Anker & Günther Wachinger

Kaiserbach 26

6341 Ebbs 

Österreich

 

schachohnegrenzen@gmx.net

www.schachohnegrenzen.com

Besucher-Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verein "Schach ohne Grenzen" - Ina Anker & Günther Wachinger