Schach ohne Grenzen Überregionaler Schachverein
Schach ohne GrenzenÜberregionaler Schachverein

Das Schachcamp-Team

Leitung und Organisation seitens des veranstaltenden Vereins "Schach ohne Grenzen"

Ina - Organisation & Leitung

Ina Anker
Ina Anker ist Obfrau von Schach ohne Grenzen und auch dieses Jahr wieder Organisatorin unseres Schach- und Erlebniscamps. Als Ansprechperson steht sie jederzeit für Rückfragen und weitere Auskünfte zur Verfügung. Während des Camp sorgt Ina nicht nur für einen reibungslosen Ablauf, sondern kümmert sich auch um Bedürfnisse und Anliegen der Teilnehmer und gestaltet zusammen mit Christin das Freizeitprogramm. 
In die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bringt Ina viel Erfahrung mit. Sie ist Gründungsmitglied des Eltern-Kind-Zentrums "Schubi-Du" in Kufstein, ist selbst Mutter von zwei Kindern und hat Christin jahrelang auf ihren Schachturnieren begleitet. Als Obfrau von Schach ohne Grenzen organisierte sie bereits zahlreiche Kinder- und Jugendturniere, Workshops und im Sommer 2013 erstmals das Schach- und Erlebniscamp, welches ein riesiger Erfolg wurde. Abgesehen von ihrer Erfahrung zeichnet Ina vor allem ihre offene und herzliche Art aus. Sie bewahrt auch in stressigen Situationen stets den Überblick und hat immer ein offenes Ohr für alle!

Günther - Schachliche Leitung

FM Günther Wachinger
Mit FM Günther Wachinger dürfen sich unsere Teilnehmer über einen ausgezeichneten und vor allem sehr erfahrenen Schachtrainer freuen. Seit 1995 betreut und trainiert Günther die vereinseigene Jugend bei der SGem Pang/Rosenheim. Er ist Landestrainer der Bayerischen Schachjugend und B-Trainer des Deutschen Schachbundes. Seit 2006 ist Günther außerdem Absolvent des Schulschach-Patents und des Kindergarten-Schachdiploms. Unter seinen Fittichen kamen bereits viele seiner Schützlinge zu bemerkenswerten Erfolgen. 
Bei unserem Camp hat Günther die schachliche Leitung. In Zusammenarbeit und Rücksprache mit den anderen Trainern teilt er die einzelnen Trainingsgruppen ein, bereitet die Trainingsinhalte sowie Handouts vor und gestaltet zusammen mit Christin das schachliche Element des Freizeitprogrammes. Für Rückfragen oder Anregung betreffend dem Schachtraining steht er gerne jederzeit zur Verfügung.
Mehr über Günther erfahren... 

Christin - Schachtrainerin und Rahmenprogramm

WMK Christin Anker
Christin ist begeisterte Schachspielerin seitdem sie neun Jahre alt ist. In ihrer Jugend nahm sie an zahlreichen nationalen und internationalen Turnieren teil und erzielte dort tolle Erfolge, unter anderem den Österreichischen Staatsmeistertitel U16w. Sie nahm drei Mal an Jugendweltmeisterschaften in der Türkei bzw. dem Vietnam teil. Neben ihrem Studium engagiert sie sich als Schachtrainerin in ihrem Kufsteiner Verein Schach ohne Grenzen und in Innsbruck beim Verein HAK/HAS Innsbruck. Ins Schachtraining bringt Christin also viel Erfahrung mit, nicht zuletzt auch jene, die sie selbst jahrelang als Schülerin gemacht hat.

Bei unserem Camp wird sie eine der Trainingsgruppen unterrichten, vorzugsweise natürlich mit einigen Mädchen darin! ;-) Außerdem bemüht sie sich zusammen mit Ina um die Gestaltung eines abwechslungsreichen Freizeit- und Rahmenprogramms.
Christin ist zudem ausgebildete Rettungssanitäterin des Österreichischen Roten Kreuzes und ist somit auch als Ersthelferin immer für unser Team zur Stelle!
Mehr über Christin erfahren... 

Schachtrainer

Maxi - Schachtrainer

IM Maximilian Berchtenbreiter
Mäx Berchtenbreiter ist mit seinen 19 Jahren zwar der Jüngste in unserem Trainer-Team, aber gleichzeitig auch der Stärkste (aktuelle Elozahl: 2427!). Bayerischer Meistertitel U16, Deutscher Meistertitel U18, Jugendnationalspieler des Deutschen Teams, mehrere Teilnahmen an Jugendeuropa- und weltmeisterschaften sind nur einige von Maxis unzähligen Erfolgen. Mit 18 Jahren erlangte er bereits den Fidetitel Internationaler Meister. Ein besonderes Talent bringt Mäx mit seinem taktischen Auge ins Blitzschach mit, wo er mittlerweile zu den stärksten Spielern Deutschlands gehört. Wir sind also schon auf die Blitzduelle auf unserem Camp gespannt, wo die Teilnehmer jede Menge Möglichkeiten haben werden, Mäx herauszufordern. Abgesehen vom Schachspiel begeistert sich Maxi auch noch für körperlichen Sport, allem voran Fußball. Schach ohne Grenzen freut sich sehr, den Youngster in seinem Trainerteam mit an Bord zu haben. Vor allem für Günther Wachinger ein Moment in dem er stolz sein kann auf seinen jahrelangen Schüler, der nun an seiner Seite als Trainer steht.
Zum Video über Mäx...  

Georg - Schachtrainer

IM Georg Fröwis
Mit Georg Fröwis bekommt unser Trainerteam Zuwachs von wohl einem der größten Nachwuchstalente des Österreichischen Schachs. Mit seinen 23 Jahren hält er aktuell bei einer Elozahl von 2422 und kann auf einige beeindruckende Leistungen zurückblicken. Georg verzeichnete als Jugendspieler zahlreiche Erfolge, wurde unter anderem Österreichischer Staatsmeister U16 und nahm mehrere Male bei der Jugend-Weltmeisterschaft teil. 2011 gewann er die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Herren und noch im selben Jahr erlangte er den Fidetitel Internationaler Meister (IM). Georg trainert zur Zeit im Österreichischen Nationalkader und hatte bereits 2012 beim Mitropa-Cup in Sibenik seinen ersten internationalen Einsatz für das Österreichische Nationalteam. Auch als Schachtrainer ist Georg mittlerweile geübt: Derzeit ist er beispielsweise Kadertrainer der Oberösterreichischen Schachjugend.
Mehr über Georg erfahren... 

Alman - Schachtrainer

FM Alman Durakovic
Unser Trainerteam bekommt heuer auch Zuwachs aus Salzburg - und zwar von niemandem geringeren als dem Salzburger Kadertrainer Alman Durakovic! Mit einer aktuellen Elozahl von 2272 ist Alman nicht nur Stammspieler in der Salzburger und der Tiroler Landesliga, sondern beweist auch in der 2. Bundesliga West beim Verein Süd-Inter-Royal sein Können. Erst vor kurzem verzeichnete Alman einen großen Erfolg in seiner schachlichen Laufbahn: Er erlangte den internationalen Titel "Fidemeister", wozu wir an dieser Stelle recht herzlich grautlieren möchten! Kein Wunder, dass sich unsere Salzburger Nachbarn diese Chance nicht entgehen lassen und Alman vielseitig als Trainer für den Schachnachwuchs einsetzen. Als Kadertrainer trainiert er wöchentlich mit den Salzburger Talenten und auch zur Jugend-Staatsmeisterschaft hat er seine Schützlinge bereits begleitet. Wir freuen uns sehr, dass Alman seine Trainerqualitäten nun auch auf unserem Schachcamp miteinbringt und hoffen natürlich, dass er den ein oder anderen seiner Salzburger Schüler bei uns beim Camp wieder trifft! 

Alex - Schachtrainer

Alexander Meier
Alex Meier - ein allseits bekanntes Gesicht im Tiroler Schach - ist heuer auch als Trainer auf unserem Feriencamp mit dabei! Vorab dafür ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN dafür, denn Alex ist eigentlich sehr kurzfristig für Georg Jocher eingesprungen, als sich dieser einige Wochen vor Campbeginn die Hand brach.
Alex ist seit vielen Jahren ein fixer Bestandteil des Tiroler Spitzenschachs. Er spielt derzeit in der Tiroler Landesliga und in der 2. Bundesliga, verzeichnet eine Elozahl von 2152 und ist überdies als Schachtrainer aktiv. Als Gründungsmitglied der Tiroler Schachschule in Innsbruck, wo er nach wie vor als Trainer tätig ist, bringt Alex jede Menge Erfahrung mit in die Jugendarbeit/das Schachtraining.
Alex ist 26 Jahre alt, lebt in Innsbruck und studiert dort Medizin. Neben dem Schach widmet er seine Freizeit auch gerne seinem zweiten großen Hobby: American Football, wo er sich ebenso vielseitig engagiert
!

Paul - Schachtrainer

Ernst Paul
Ganz anders als sein Vorname ist Herr Paul gar nicht (E)ernst - ganz im Gegenteil: Paul ist voll und ganz auf einer Wellenlänge mit seinen Schützlingen, kann sich ausgezeichnet in deren Denken hineinversetzen und bringt unendlich viel Geduld mit ins Schachtraining! Seine Unterrichtsstunden gestaltet er spielerisch und abwechslungsreich, sodass die Kinder neben den schachlichen Kenntnissen auch den Spaß am Schachspiel vermittelt bekommen. Dass Paul die Arbeit mit Kindern große Freude bereitet, sieht man ihm auf den ersten Blick an. Er engagiert sich bereits jahrzehntelang in der Nachwuchsarbeit diverser Schachvereine und auch im Kampfsport Ju Jutsu, indem er sogar Träger des Schwarzen Gürtels ist. Paul also bringt sehr viel Erfahrung als Trainer mit und Schach ohne Grenzen freut sich ganz besonders, dass Paul als "unser" altbewährter Trainer und Schachfreund am Camp dabei sein wird!

Die Küche

Für das leibliche Wohl unserer Truppe kümmern sich in diesem Jahr zwei junge Männer: Daniel Anker und Stefan Treffer. Als langjährige Freunde sind die beiden ein eingespieltes Team!
Daniel ist 22 Jahre alt, studiert Biologie in Innsbruck und betreibt in seiner Freizeit eine kleine Landwirtschaft mit Mangalitza-Schweinen, Shropshire-Schafen, Hühnern und Gänsen.
Stefan ist 27 Jahre alt, studiert Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Kufstein und arbeitet als Notfallsanitäter beim Samariterbund. Damit ist er neben seiner Tätigkeit als "Camp-Koch" auch noch als erstklassig ausgebildeter Ersthelfer jederzeit zur Stelle.
Die beiden teilen neben vielen gemeinsamen Hobbies auch eine große Leidenschaft - nämlich das Kochen! Wir freuen uns über eine abwechslungsreiche, gesunde und leckere Verpflegung von den beiden!
Auch in diesem Jahr legt Schach ohne Grenzen natürlich großen Wert auf qualitativ hochwertige Produkte aus der heimischen Region! Wir verwerden Salat, Obst und Gemüse aus eigenem Anbau und Fleischprodukte frisch vom Bauern. Viele Dinge wie bspw. Marmeladen, Sirup, Kuchen uvm. werden selbst gemacht.

Einen großen Dank an Daniels und Stefan tollen Einsatz und die umfangreiche Mithilfe - auf die wir bereits jetzt in der Vorbereitungsphase oft zurückgreifen können! DANKE!

Schach ohne Grenzen

Ina Anker & Günther Wachinger

Kaiserbach 26

6341 Ebbs 

Österreich

 

schachohnegrenzen@gmx.net

www.schachohnegrenzen.com

Besucher-Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verein "Schach ohne Grenzen" - Ina Anker & Günther Wachinger